HM Productions Intl.                                        All Rights Reserved
copyright 2008 by HM Entertainment Inc.
DIE ACHTE PLAGE
DIE ACHTE PLAGE  by Meja Mwangi

    Ein Dorf in Afrika stirbt, die Seuche
    Aids frißt die Menschen auf. Die von der
    Verwaltung beauftragte Sozialarbeiterin Janet hat einen
    schweren Stand. Die »Kondomfrau« ist zuständig für
    Familienplanung und Aidsprävention. Zutiefst von ihrem
    Standpunkt überzeugt, kämpft sie gegen die Zustände
    an. »Janet hatte eine Menge über die Männer von
    Crossroads zu sagen, und sie tat dies mit soviel
    Zurückhaltung wie ein wildes Buschfeuer.« Und so wird
    sie von den Männern ausgelacht und gefürchtet, die
    Frauen sind verunsichert. Die Scbulbehörde und der
    Gemeindepfarrer versagen jede Unterstützung. Zuweilen
    verläßt Janet der Mut. Broker, der Mann, den sie geliebt
    hat, hat sie verlassen. Der tägliche Kampf gegen die
    Ignoranz wird zum Alptraum.


    Doch mit der Zeit findet Janet Verbündete, und erste
    Erfolge stellen sich ein. Schließlich kehrt auch Broker
    zurück und kämpft auf originelle Weise um ihr Vertrauen.
    Ein Roman, in dem sich das brutale Thema Aids in einer
    dörflichen afrikanischen Gesellschaft ebenso darstellt wie
    Liebe, Zärtlichkeit und Solidarität.
ISBN 3 87294 775 3
Die achte Plage
Peter Hammer Verlag
1997
Es sei das schwierigste Buch, das er je geschrieben
habe, konstatiert Meja Mwangi; der Umgang mit der
komplexen, deprimierenden Materie habe ihn
ausgelaugt und er habe nun Lust, ein Kinderbuch in
Angriff zu nehmen, um sich von der Parforcetour zu
erholen.
NZZ
Es sei das schwierigste Buch, das er
je geschrieben habe,
konstatiert Meja
Mwangi; der Umgang mit der
komplexen, deprimierenden Materie
habe ihn ausgelaugt und er habe nun
Lust, ein Kinderbuch in Angriff zu
nehmen, um sich von der Parforcetour
zu erholen.
NZZ
TRANSLATIONS