HM Productions Intl.                                        All Rights Reserved
copyright 2008 by HM Entertainment Inc.
Die Wilderer
Die Wilderer by Meja Mwangi
»Schweigend saßen sie da und sahen zu, wie
der Tag anbrach,
gefangen von jenem magischen
Augenblick der Savanne, wenn die Finsternis zu Licht zerschmilzt.

Dies war Wildererland, ungezähmt und einsam. Sobald die Wilderer
ein Fahrzeug oder einen Helikopter sahen, konnten sie wie
Chamäleons mit der Savanne verschmelzen, völlig eins werden mit
der Natur. Aus der Luft waren sie nicht zu entdecken. Der einzige
Weg, sie zu fassen, war der Überraschungsangriff.«

Ist der Griff der Mafia auf Kenia noch zu stoppen? Die beiden
Ranger Kimathi und Burkell nehmen den Kampf mit den Wilderern
auf und erkennen, dass deren Hintermänner nicht nur hinter
Elfenbein her sind.

Meja Mwangi, einer der markantesten Schriftsteller Afrikas, zeigt
einmal mehr, was für ein mitreißender Erzähler er ist.
»Die Geschichte ist packend geschrieben und ausgezeichnet
übersetzt.
Nicht bloss der Inhalt ist ein Genuss, sondern auch die
sorgfältige Sprache. Keine Selbstverständlichkeit mehr
heutzutage.«  
Informell, Mitteilungen der evangelischen
Werke für die Kirchgemeinden

»Rau und eckig als Spannungsschmöker erzählt, zeigt er
den Kampf im Busch
als kenianische Realität, das Stadtleben als
Illusion: wer nicht mit der Waffe umgehen kann, wird hier
Beute.«   
Stuttgarter Zeltung
Die Wilderer
Unions Verlag 2001
ISBN 9 783293 202184